KTL-Beschichtung. Die kathodische Tauchlackierung (KTL) ergänzt das Beschichtungsverfahren. Damit werden der schon bisher sehr hohe Korrosionsschutz und die Temperaturbeständigkeit entscheidend verbessert und die Oberflächen von Präzisionsteilen, Hohlräumen und Außenflächen noch exakter, gleichmäßiger und beständiger beschichtet. Effizient und ökologisch nachhaltig. Beim KTL-Verfahren auf Wasserlackbasis können 85 % des verwendeten Lacks wiederverwertet werden. Bestens für die Umwelt, bestens für Ihre Kabine.

Pulverbeschichtung. In Kombination mit Zinkphosphatierung und KTL-Verfahren bietet die Deckbeschichtung mit Pulvermaterialien exzellente Ergebnisse für Ihre Kabine. Optimale physikalische und chemische Materialeigenschaften in Verbindung mit Ihrer beliebigen Farbgestaltung garantieren Ihnen das perfekte Finish. Lohnfertigung. Ob Flächen oder Hohlkörper. Unabhängig von der Kabinenproduktion stehen unsere KTL- und Pulverbeschichtungsanlagen für Lohnfertigungsaufträge zur Verfügung.
Ansprechpartner:
Stefan Karner
Leitung Oberflächenbeschichtung
Tel. +43(0)7746/2405-8212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Factbox KTL-Beschichtung

LUGSTEIN Cabs GmbH, Lengauer Hauptstraße 2, A-5211 Friedburg
Tel. +43(0)7746/2405, Fax. +43(0)7746/2405-19
E-Mail: office@lugstein.com | http://www.lugstein.com

 

 

 

 

 

Go to top